Diese Webseite beschäftigt sich mit spiritueller Heilung und nicht mit konventioneller Medizin oder Therapie. Alle Inhalte dieser Webseite sind Ausdruck unseres Grundrechtes unsere religiösen Überzeugungen kund zu tun. Kein Inhalt dieser Webseite befaßt sich im juristischen Sinne mit Heilkunde, wie sie durch das Heilpraktikergesetz (HPG) oder das Heilmittelwerbegesetz (HWG) geregelt wird.

Kostenloser einjähriger Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterientradition




Home   Refuah   Über mich   Gelübde   Anwendungen   Seminare   Forum   AGB   Links   Kontakt  



Allgemeine Geschäftsbedingungen



Vorsorglich weise ich darauf hin, daß die von mir gegebenen Informationen auf dieser Homepage vom Leser nicht genutzt werden können, um Krankheiten oder Leiden selbst zu erkennen und zu therapieren.

Diese Webseite beschäftigt sich mit spiritueller Heilung und nicht mit konventioneller Medizin oder Therapie. Alle Inhalte dieser Webseite sind Ausdruck unseres Grundrechtes, unsere religiösen Überzeugungen kund zu tun. Kein Inhalt dieser Webseite befaßt sich im juristischen Sinne mit Heilkunde, wie sie durch das Heilpraktikergesetz (HPG) oder das Heilmittelwerbegesetz (HWG) geregelt wird.

Refuah nach Salomo Baal-Shem ersetzt nicht einen Arztbesuch, und ein Arztbesuch ersetzt nicht die Anwendung und Praxis von Refuah nach Salomo Baal-Shem.

Idealerweise kombiniert man beides mit Liebe, Weisheit und Verständnis sowie Selbstverantwortung. Refuah nach Salomo Baal-Shem hat das Potential, Dir zu helfen, diese Qualitäten in Dir zu vervollkommnen.

Für Menschen, die sich für Refuah-Seminare oder Anwendungen interessieren, bin ich wie folgt erreichbar:


Oholiab[at]refuah-ddorf.de



Das Folgende ist für Dich interesant, wenn Du eines meiner Seminare besuchst:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für alle diese Webseite betreffenden Angelegenheiten gilt deutsches Recht.
Gerichtsstand ist Düsseldorf.

Anmeldung, Anmeldebestätigung, Rechnung, Teilnahmereservierung
Um sich für ein Seminar anzumelden, möchten wir Sie bitten, das Anmeldeformular der jeweiligen Seminarbeschreibung zu verwenden. Bitte senden Sie die ausgefüllte und unterschriebene Anmeldung an die im Formular genannte Email- oder Postadresse. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung mit Rechnung über die Seminargebühr per Email bzw. per Post zurück.
Wenn Sie die Anmeldebestätigung erhalten haben, ist der Platz auf dem Seminar für Sie vorgemerkt. Bitte zahlen Sie innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Frist die Anzahlung, um Ihren Seminarplatz verbindlich zu sichern. Bitte beachten Sie, daß für Frühbucher andere Zahlungsfristen auf der Rechnung angegeben sind. Wenn die Frühbucherzahlungsfrist abgelaufen ist, wird der normale Seminarpreis fällig. Wenn Sie die Anzahlung nicht innerhalb der angegebenen Frist zahlen, verfällt die Reservierung.

Leider ist es möglich, daß eine Email oder ein Brief auch mal nicht ankommen. Falls Sie auf Ihre Anmeldung nach 14 Tagen keine Anmeldebestätigung bekommen haben, möchten wir Sie bitten, sich noch einmal zu melden, da die Anmeldung vermutlich nicht angekommen ist. Ohne eine Anmeldebestätigung besteht keine Platzreservierung. Anmeldungen und Anzahlungen sind nicht übertragbar.

Zahlung, Zahlungsmöglichkeiten, Zahlungsziel
Bitte verwenden Sie zur Zahlung ausschließlich die angegebene Kontoverbindung. Geben Sie bitte in jedem Fall die Rechnungsnummer bei Ihrer Zahlung an!

Die Zahlung des gesamten Seminarpreises ist bis zu dem auf der Rechnung ausgewiesenen Datum fällig. Falls die Zahlung bis zu diesem Zeitpunkt nicht eingegangen ist, verfallen die Reservierung und die Anzahlung. Vergünstigungen wie Frühbuchertarif und Mitgliederrabatt werden nur gewährt, wenn die Bedingungen der jeweiligen Vergünstigung eingehalten werden. Falls dies nicht der Fall ist, wird die normale Seminargebühr fällig.

Rücktritt des Veranstalters
a. Der Veranstalter ist berechtigt, ein Seminar abzusagen, wenn die notwendige Mindestteilnehmerzahl von 8 Teilnehmenden nicht erreicht worden ist. In diesem Fall werden die angemeldeten Teilnehmer spätestens 4 Wochen vor der Veranstaltung darüber informiert. Bereits gezahlte Entgelte werden innerhalb von 30 Tagen vollständig erstattet. Weitere Ansprüche wie Ersatz von Reisekosten o.ä. stehen den Teilnehmenden nicht zu.
b. Im Falle von Umständen, welche die Durchführung des Seminars unmöglich machen (z.B. kurzfristige Erkrankung des Seminarleiters), ist der Veranstalter berechtigt, das Seminar auch kurzfristiger abzusagen. Dies gilt auch für Umstände, die nicht vom Veranstalter zu vertreten sind, wie z.B. Ausfall aus höherer Gewalt o.ä. Wir möchten darauf hinweisen, daß wir in solchen Fällen bemüht sein werden, Lösungen zu finden, die für alle Beteiligten zufriedenstellend sind (z.B. Alternativtermin). Die Teilnehmer sind nicht verpflichtet, eine Alternativlösung in Anspruch zu nehmen.
Bereits gezahlte Entgelte werden innerhalb von 30 Tagen vollständig erstattet. Weitere Ansprüche wie Ersatz von Reisekosten o.ä. stehen den Teilnehmenden nicht zu.

Ausschluß vom Seminar:
Sollte sich ein Teilnehmer im Laufe eines Seminars so verhalten, daß die üblichen Anstands- und Verhaltensregeln verletzt werden (z.B. durch Alkohol- und Drogenmißbrauch, Beleidigung oder Verunglimpfung anderer Menschen, Randalieren oder andere unerwünschte oder strafbare Handlungen) und seine Teilnahme für den Veranstalter, andere Teilnehmer oder die Unterkunft unzumutbar ist, ist der Veranstalter berechtigt, der Person die weitere Teilnahme am Seminar abzu¬sagen. Dies gilt auch im Falle von physischen oder psychischen Problemen eines Teilnehmers, die ihm die Teilnahme am Seminar unmöglich machen. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Erstattung der Seminargebühren oder darüber hinausgehender Kosten (z.B. Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung etc.).

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Anmeldungen von Teilnehmern, die derartige Probleme verursacht haben, abzuweisen, bzw. abzusagen. In diesem Fall wird der Veranstalter dem Teilnehmer spätestens 14 Tage vor dem Seminartermin die Teilnahme am Seminar absagen. Bereits gezahlte Entgelte werden innerhalb von 30 Tagen vollständig erstattet. Weitere Ansprüche stehen dem Teilnehmer nicht zu.

Rücktritt des Teilnehmers
Die Abmeldung oder der Rücktritt vom Seminar hat schriftlich zu erfolgen. Im Falle einer Abmeldung per Email ist die Abmeldung nur gültig, wenn sie durch eine Abmeldebestätigung des Veranstalters bestätigt wurde. Eine Lesebestätigung der Email ist nicht ausreichend.

Rücktritt bis zu 8 Wochen vor Seminarbeginn:
Die Anzahlung verfällt. Darüber hinausgehend bereits gezahlte Entgelte werden erstattet. Rückerstattungen werden innerhalb von 30 Tagen erstattet. Bitte geben Sie für diesen Fall bei Ihrer Abmeldung eine gültige Kontoverbindung an.

Rücktritt innerhalb von 8 Wochen vor Seminarbeginn:
Die Anzahlung verfällt. Darüber hinausgehend bereits gezahlte Entgelte können nur dann zurückerstattet werden, wenn der reservierte Platz durch eine Ersatzperson, die sich zum selben Seminar anmeldet und teilnimmt, besetzt werden kann. Vergünstigungen können nicht auf eine Ersatzperson übertragen werden. Wenn keine Besetzung durch eine Ersatzperson möglich ist, hat der Teilnehmer die volle Seminargebühr zu zahlen; dies gilt auch bei kurzfristiger Abmeldung wegen Krankheit oder Abbruch der Seminarteilnahme.
Ein Teilnehmer, der aufgrund von psychischen Problemen oder wie oben beschrieben auf Grund von grober Verletzung der üblichen Verhaltensregeln oder auf Grund von Verunglimpfungen oder sogar Straftaten von einem Seminar ausgeschlossen wurde, kann nicht als Ersatzperson für den Rücktritt eines Teilnehmers akzeptiert werden.
Rückerstattungen werden innerhalb von 30 Tagen erstattet. Bitte geben Sie für diesen Fall bei Ihrer Abmeldung eine gültige Kontoverbindung an.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktrittsversicherung, um Rücktrittsgründe abzudecken, die zum Zeitpunkt der Buchung nicht absehbar sind. Informieren Sie sich über die Details bei den großen Versicherungsgesellschaften oder über Internetsuchmaschinen mit den Suchbegriffen "Seminarrücktrittsversicherung", "Reiserücktrittsversicherung für Seminare", oder "Seminarversicherung". Einige Tarife erstatten ihnen nicht nur Stornierungskosten für das Seminar, sondern auch Kosten für die Reise und Unterkunft.

Kosten für Verpflegung und ggf. Unterkunft bei Rücktritt des Teilnehmers vom Seminar:
Falls es sich bei dem Rücktritt vom Seminar um eine Veranstaltung handelt, welche im Seminarpreis Verpflegung und / oder Unterkunft inklusive enthält, können die Kosten für Verpflegung und Unterkunft nur dann zurückerstattet werden, wenn dem Veranstalter keine Kosten durch den Rücktritt des Teilnehmers entstehen.

Höhere Gewalt
Bei Ausfall oder Abbruch eines Seminars durch höhere Gewalt können gegenüber dem Veranstalter keine Ansprüche geltend gemacht werden.

Haftung des Veranstalters
Eine Haftung des Veranstalters für Schäden oder Verlust von Eigentum der Teilnehmer oder im Falle von Verletzungen oder psychologischen bzw. sonstigen Nachwirkungen / Folgen besteht nicht.

Datenschutz
Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Teilnehmenden findet ausschließlich im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der übrigen gesetzlichen Vorschriften statt. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich für die Zusendung von Veranstaltungsinformationen und Newslettern von Refuah-Duesseldorf verwendet werden. Wir weisen Sie ausdrücklich auf die Möglichkeit hin, daß Ihre Daten nach Durchführung und endgültiger Abrechnung der Veranstaltung gelöscht werden, wenn Sie diesen Wunsch mitteilen und keine berechtigten Interessen des Veranstalters dagegen sprechen.ß eine Email oder ein Brief auch mal nicht ankommen. Falls Sie auf Ihre Anmeldung nach 14 Tagen keine Anmeldebestätigung bekommen haben, möchten wir Sie bitten, sich noch einmal zu melden, da die Anmeldung vermutlich nicht angekommen ist. Ohne eine Anmeldebestätigung besteht keine Platzreservierung. Anmeldungen und Anzahlungen sind nicht übertragbar.

Zahlung, Zahlungsmöglichkeiten, Zahlungsziel
Bitte verwenden Sie zur Zahlung ausschließlich die angegebene Kontoverbindung. Geben Sie bitte in jedem Fall die Rechnungsnummer bei Ihrer Zahlung an!

Die Zahlung des gesamten Seminarpreises ist bis zu dem auf der Rechnung ausgewiesenen Datum fällig. Falls die Zahlung bis zu diesem Zeitpunkt nicht eingegangen ist, verfallen die Reservierung und die Anzahlung. Vergünstigungen wie Frühbuchertarif und Mitgliederrabatt werden nur gewährt, wenn die Bedingungen der jeweiligen Vergünstigung eingehalten werden. Falls dies nicht der Fall ist, wird die normale Seminargebühr fällig.


 




Refuah-Logo und Graphiken mit freundlicher Genehmigung von Salomo Baal-Shem


Refuah Links:
Refuah.de Hauptseite Was ist Refuah nach Salomo Baal-Shem? Terminkalender Veranstaltungsnews Karte Lebensberatung/hilfe Forum Anwenderbereich Links

Kostenloser einjähriger Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterientradition und Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien

Klicke hier für Infos über Astrologie Qabbalah Magie Rituale Meditation Veranstaltungen Ritualgruppen (Logen und Coven) westliche Mysterientraditionen Hexenkunst / Naturmagie (und Wicca) Sitemap (Themenübersicht) Englische Seite (English Page) Magieausbildung (Alternativ-Link) und vieles mehr... qabbalah.de